Aktuelles und News 2018

Filmfestival globaLE

Die Globale ist das globalisierungskritische Film-festival, das mit einer Ausnahme seit 2004 in Leipzig stattfand. Kostenlos werden Filme zu gesellschaftspo-litischen Themen an verschiedenen Orten in Leipzig gezeigt, vergangenes Jahr in Grünau, dieses Jahr am 12. September in den Räumlich-keiten des JAV in Paunsdorf. Als Filmvorschlag wurde „Goldrausch“ von Dirk Laabs gezeigt. Unter Studierenden ist die Globale eine Institution und der JAV nutzte die Möglichkeit, sich für andere Zielgruppen zu öffnen. Die Gäste, vor allem Studierende aus Leipzig, diskutierten im Anschluss rege und waren an den Ausführungen von Zeitzeugen sehr interessiert. Bis 22. November werden an verschiedenen Orten inLeipzig noch zahlreiche Filme gezeigt. Mehr Infos unter www.globale-leipzig.de.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

 Regionalberatung des VSWG

Bereits einige Male durften wir für den Verband der Sächsischen Wohnungs-genossenschaften e.V. Veranstaltungen in unseren Vereinsräumlichkeiten in der Goldsternstraße 9 aus-richten. Der Verband ist sowohl gesetzlicher Prüf-ungsverband als auch Fach- und Interessenverband für die Wohnungsgenossen-schaften im Freistaat Sachsen. Kompetent und zukunftsorientiert unterstützt er die sächsischen Wohnungsgenossenschaften in dem Bestreben, das Miteigentümerbewusstsein der Genossenschaftsmitglieder neu zu beleben, den genossenschaftlichen Gemeinschaftsgedanken weiter auszuprägen und am Wohnungsmarkt erfolgreich zu agieren. Dazu tragen auch regelmäßige Fachveranstaltungen wie diese bei, die sich stets aktuellen Themen widmen.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Tabletop-Treffen im JAV

Eine Faszination der Mini-aturen könnte man als Laie die Spiele bezeichnen, aber es ist viel mehr. Das Teamturnier des Veran-stalters Tabletop Sachsen e.V. lockte am vergangenen Wochenende wieder zahl-reiche Spielfreunde und Gäste in die Räumlichkeiten des JAV. „9th age“ war das große Thema, Insider wissen damit etwas anzufangen. Dieses Spiel bedeutet Mischung aus Kreativität und Strategie und die Spielergemeinschaft bestand aus Freunden von Kiel, Leipzig, Jena über Karlsruhe, Nürnberg bis Regensburg. Das nächste Turnier bei uns findet am 10. Und 11. November 2018 statt.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Sommerfest im JAV

Der Sommer bot viele heiße Tage, die wir bei verschiedenen Außen-veranstaltungen gut genutzt haben. Leider hatte uns er eigenes Sommerfest nicht so viel Glück, so dass wir an dem trüben Tag mit viel Musik und guter Laune trotzdem unseren Spaß hatten. Nach einem schnellen Start mit Kaffee und Kuchen ging es bald zum Grill. Lecker Kartoffelsalat, Steaks und Bratwurst schmeckten bei etwas kühleren Temperaturen sogar besser und DJ Maik gab wie immer sein Bestes.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Sommerfest Alltagsbegleiter

Der Einladung zum Sommerfest der Alltags-begleiter durch die Staats-ministerin Barbara Klepsch war der Jugend- und Altenhilfeverein e.V. mit 13 von 20 Alltagsbegleitern gefolgt. 
Musikalisch eingestimmt vom Lößnitzchor, konnte man bei herrlichem Sommerwetter das schöne Ambiente in der Nähe der Gaststätte Moritzburger Seeterassen genießen. Die Ministerin bedankte sich in einer persönlichen Ansprache bei den ehrenamtlichen Helfern und nahm sich noch Zeit für persönliche Gespräche bei Kaffe und Kuchen. Vertreter der Sächsischen Aufbaubank und der Koordinierungsstelle für Alltagsbegleitung standen ebenfalls für Interessierte zum Gespräch bereit. Das Sommerfest biete immer eine gute Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Projektträgern oder Alltagsbegleitern, die wir gern nutzen.
 
Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Lesung "NS-Terror und Verfolgung in Sachsen"

Im Rahmen des Grünauer Kultursommers fand am 19.08.2018, 16:00 - 18:00 Uhr im Kontaktladen der WBG Kontakt, Nelkenweg 33, 04209 Leipzig eine Lesung aus dem Buch: "NS-Terror und Verfolgung in Sachsen - Von frühen Konzentrationslagern zu den Todesmärschen". Die Veranstaltung wurde vom Bund der Antifaschisten e.V. und der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Unterstützung des Jugend-und Altenhilfeverein e.V. durchgeführt. Zwei Mitautoren des Buches, Klaus-Dieter Müller (Historiker) und Wolfgang Heidrich, stellten neues Forschungsmaterial für die sächsische Geschichte während der NS-Zeit vor.

Geburtstagsfeier für die Mitglieder der WBG Kontakt in Paunsdorf

Fröhlich sangen die Kinder der Kita Goldsternchen anlässlich der Geburtstagsfeier für Seniorinnen und Senioren, die Mitglieder in der WBG Kontakt sind und das 70. Lebensjahr bereits erreichten. Gern nutzen die Gäste die Gelegenheit, einen schönen gemeinsamen Nachmittag in geselliger Runde zu verbringen und Informationen zu Neuerungen in der WBG Kontakt oder im Jugend-und Altenhilfeverein zu erhalten. Natürlich darf neben dem Kaffeegedeck und einem Glas Sekt ein schöner Blumenstrauß nicht fehlen. Ein Dankeschön an das Team des Blumenshop Pauline, die diese stets zuverlässig und liebevoll vorbereiten.

Geburtstagrunde für Jubilare der WBG Kontakt

Jeden Monat lädt die WBG Kontakt zur Geburtstagsrunde ein, im August wurden Senior-innen und Senioren eingeladen, die im Juli ihren 70. Geburtstag oder höher feierten. Nach dem Anstoßen mit Sekt und der Begrüßung, verbrachten alle ein paar gemütliche Stunden in den Grünauer Vereinsräumlichkeiten.

Bei Kaffee und Torte kamen alle miteinander ins Gespräch und hatten einen schönen Nachmittag.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

 

Tolles Wetter und gute Stimmung beim Schönauer Parkfest

Am Wochenende fand in Grünau das Schönauer Parkfest statt, an welchem sich der ebenfalls im Stadtteil sozial engagierte Jugend- und Altenhilfeverein wieder gern mit kostengünstigen Imbiss-Angeboten beteiligte.  Die Vereinsmitglieder zeigten wieder ehrenamtliches Engagement und verkauften Pommes, Schnitzel, Wiener und Hot Dogs. Besonders beliebt war das Slush-Eis, dass bei den sommerlichen Temperaturen für etwas Abkühlung sorgte.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Kräuter-Ferdi zu Besuch bei SHG Diabetiker

Die Selbsthilfegruppe der Diabetiker bekam Besuch von Kräuter-Ferdi, der viele Kräuter und Wildpflanzen, in die Vereinsräumlichkeiten des JAV, mitbrachte.

 

Für Diabetiker ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung von großer Bedeutung, deswegen gab es viele hilfreiche Tipps über essbare Wildpflanzen, die für eine gesunde Lebensweise verwendet werden können.  

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Ausflug in die Heide

Einen schönen Tag verbrach-ten die Mitglieder des JAV beim Ausflug in die Heide, wo auch das Heidecamp der Ferienkinder stattfindet. Die Hin- und Rückfahrt wurde durch den Fahrdienst des Vereins übernommen.

Die Seniorinnen und Senioren grillten gemeinsam und genossen das schöne Wetter. Nach dem Essen wurde Sekt getrunken und geplauscht, um den schönen Tag gemütlich ausklingen zu lassen, gab es am Nachmittag noch Kaffee und Kuchen. Alles in allem war es ein schöner Tag, bei gutem Wetter und fröhlicher Stimmung.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Geburtstagsrunde in Paunsdorf

Die WBG Kontakt lud auch im Juli wieder Jubilare ein, die im Monat zuvor ihren 70. Geburtstag oder einen höheren feiern konnten. Zur Begrüßung stießen alle mit einem Glas Sekt an und anschließend gab es Kaffee und Torte.

Die Geburtstagsrunde fand in den Vereinsräumlichkeiten des JAV in Paunsdorf statt, ein weiterer Programmpunkt war das Vorsingen der im Stadtteil ansässigen Kita-Gruppe. Insgesamt war es ein schöner, fröhlicher Nachmittag mit gemütlichem Zusammensein. 

 
Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Stadtrundfahrt für Vereinsmitglieder

Die Mitglieder des JAV lernten Leipzig bei einer Stadtrundfahrt, die zusätzlich von einem Gastführer begleitet und moderiert wurde, noch besser kennen. Die Seniorinnen und Senioren besuchten viele interessante Ecken und erfuhren etwas über die damit verbundene Geschichte. Zwischendurch kehrte der Bus bei der „Spreewaldschänke“ im AGRA-Park am Dölitzer Torhaus ein und es wurde sich bei Kaffee und Mandarinentorte über die neuen Informationen ausgetauscht. Anschließend wurde die Stadtrundfahrt fortgesetzt und gegen 18 Uhr wurden die Mitglieder des JAV wieder nach Grünau und Paunsdorf gebracht, wo die Fahrt begann.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Mitarbeiterseminare WBG Kontakt

Bereits in der 3. Runde wurden Mitarbeiter/innen aus der Verwaltung und Hausmeister zu aktuellen Themen  in den Räum-lichkeiten des Vereins informiert und geschult.

 

Dozenten des VDI haben in Abstimmung mit dem Vorstand der Wohnungs-bau-Genossenschaft Kontakt  zu Themen aus der Wohnungswirtschaft, zu technischen Änderungen, Sicherheitsbelangen, Kommunikation mit der Mieterschaft u.v.m. interessantes Bekanntes und Neues vermittelt. Die gastronomische Versorgung wurde dem Verein übertragen.

Kinderfest in der Kita Goldsternchen

Seit Jahren unterstützen die WBG Kontakt und der Jugend- und Alten-hilfeverein die Kinder-einrichtungen in der Region.

 

Kreative Seniorinnen stellten bezaubernde Produkte her, die zur Unterstützung einer Tombola beim diesjähr-igen Sommerfest ver-wendet wurden.

 

Bei den Kindern beliebt sind außerdem Glitzertattos, die in ihrer Farbigkeit und Vielfalt sehr variabel sind. Interessant ist immer wieder die Phantasie der Kinder, wobei eben ein Frosch auch mal blau und eine Erdbeere lila aussehen kann.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Geburtstagsrunde für Jubilare

Die monatliche Kaffeestunde für die Jubilare der WBG Kontakt wurde diesen Monat von Kindern der Kita Goldsternchen musikalisch begleitet. Für die Kinder ist es eine schöne Möglichkeit, sich auszu-probieren und die Senioren freuen sich immer über diese kleine Überraschung. Die Gelegenheit wird außerdem genutzt, zu aktuellen Themen in der Genossenschaft oder des Vereins und seinen Angebote zu informieren.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Tabletop Treffen

Die Interessengemeinschaft wird immer größer und auch an diesem Wochenende fanden verschiedene Turniere in den Räumlichkeiten des Vereins statt. Selbst der Sportraum und die Billardplatte wurden als Spielflächen genutzt, um allen Teilnehmer optimale Möglichkeiten zu bieten.

Neben der Freude am strategischen Spiel werden von den Spielern die Flächen und Figuren selbst hergestellt und gestaltet. Wie man sieht, entstehen doch sehr kreative Kunstwerke, die schon einiges Geschick erfordern. Nach einer längeren Pause werden die nächsten Turniere im Verein am 08./09. September 2018 stattfinden

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Kita-Pokal in Grünau

Am 01.06 wurde aus der Ratzelwiese,vor dem Jugend- und Altenhilfeverein, wieder ein Fußballplatz.

Die Mannschaften der Kinder-tageseinrichtungen aus Grünau kämpften auf zwei parallel bespielbaren Plätzen um den Wanderpokal.

 

Die Drei- bis Sechsjährigen wurden zuvor ausgiebig trainiert. Die Fangemeinschaft aus Mamas, Papas, Omas und Opas feurten die Teams kräftig an.

 

Das Fußballturnier wurde mit Unterstützung vom Jugend- und Altenhilfeverien und der WBG Kontakt vom Gesundheitsprojekt „Grünau bewegt sich“, dem KOMM-Haus und dem Elternnetzwerk Grünau organisiert.

Nach dem Fußballturnier ging es an selber Stelle mit dem Kinder- und Familienfest weiter. 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Bootsfahrt auf dem Elster- und Karl-Heine-Kanal

Die Mitglieder des Jugend- und Altenhilfevereins entdeckten Leipzig, während einer Bootsfahrt auf dem Elster- und Karl-Heine-Kanal, von einer ganz anderen Seite.

 

Die Seniorinnen und Senioren verbrachten einen schönen Nachmittag auf dem Wasser, mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken.

 

Die Fahrt mit dem Motorboot durch Leipzig war für alle ein schönes Erlebnis.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Musikalischer Kaffeeklatsch mit DJ Friedel und den "Stepladies"

Am 23. 05. 2018 hatten die Mitglieder des JAV in der Goldsternstraße einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag mit DJ Friedel und den „Stepladies“ . Das Programm bereitete den Seniorinnen und Senioren viel Freude und Spaß. Bei Kaffee und Kuchen führten die „Stepladies“ ihre Tänze vor und sorgten für gute Stimmung bei den Zuschauern, die dank DJ Friedel, auch noch ihr Tanzbein schwingen lassen konnten.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Geburtstagsrunde in Grünau für Jubilare

Auch in diesem Monat gab es wieder eine Kaffeerunde für die Seniorinnen und Senioren, die im April ihren 70. Geburtstag oder einen höheren feiern konnten. Zur Begrüßung gab es für alle ein Glas Sekt und danach erfreuten sich die Jubilare an Kaffee und Torte.

 

 

Ein weiterer Höhepunkt war das Programm der Kinder, die einstudierte Lieder vorsangen und für heitere Stimmung während der Feier sorgten.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

 

Geburtstagskaffeeklatsch in Paunsdorf für die Mitglieder der WBG Kontakt

Im Mai lud die WBG Kontakt e.G. ihre Genossenschafts-mitglieder nach Paunsdorf zu einer Geburtstagsfeier ein. Heiko Immisch und Bettina Striegan begrüßten die Jubilare mit herzlichen Worten und ein feierliches Anstoßen mit Sekt durfte auch nicht fehlen. Die Seniorinnen und Senioren verbrachten gemeinsam einen schönen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, der durch Kinder der umliegenden Kitas musikalisch unterstützt wurde.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Gedenkveranstaltung zum 200. Geburtstag von Karl Marx

Aus Anlass des 200. Geburtstages am 5. Mai 2018 von Karl Marx, der mit seinen Gedanken die Welt des 20. Jahrhunderts prägte.

Der Vorstandsvorsitzende, Jörg Keim, begrüßte alle Gäste zu einem interessanten Forum am Montag, den 7. Mai. 

Interessante Gesprächs-partner, wie Professor Manfred Neuhaus und Siegfried Schlegel ergründeten, warum der Trierer Anwaltssohn Karl Marx an seinem 200. Geburtstag als einer der bekanntesten und wirkungsmächtigsten Deutschen gilt.

Weiterbildung in der Falkensteinklinik

Am 5. Mai besuchte die SHG der Diabetiker eine Weiterbildungsveranstaltung in der Falkensteinklinik in Bad Schandau, dabei wurden sie durch den Fahrdienst des Jugend- und Altenhilfevereins unterstützt. Der Tag war für alle sehr informativ und als Abschluss wurde noch bei gemütlichem Zusammensitzen gemeinsam gegessen.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Maifeier für die ganze Familie in Grünau!

Zur jährlichen Maifeier des Jugend- und Altenhilfevereins und der WBG Kontakt e.G. trafen sich am Dienstag, den 1. Mai 2018 zahlreiche Mitglieder, Mieter und Interessierte an der WBG Kontakt Außenstelle in Grünau.

 

Bei Köstlichkeiten vom Grill, Kaffee, Kuchen, Zuckerwatte und vielem mehr, kamen die Besucher schnell mit Nachbarn, anderen Anwohnern und auch mit Vereinsmitgliedern sowie Mitarbeitern der Genossenschaft ins Gespräch.

 

Die kleinen Besucher erfreuten sich besonders an den zwei errichteten Hüpfburgen, die mit Hindernissen und Rutschen für viel Spaß sorgten. Die Besucher hatten bei der Feier die Möglichkeit einen Segway in einem Parcours auszuprobieren. Der Clown „Mikki“ bereitete Groß und Klein mit seinem Glücksrad und attraktiven Preisen viel Freude.

 

Das gute Wetter und die fröhliche Stimmung sorgte für gute Laune und eine schöne Maifeier!

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

 

Geburtstagsrunde in Grünau

Im April fand die Feier für Mitglieder statt, die im März einen runden Geburtstag feiern konnten. Zur Begrüßung gab es ein Glas Sekt und die Jubilare feierten anschließend bei Kaffee und Torte, alle kamen ins Gespräch und hatten eine schöne Feier miteinander.  

 

Der Nachmittag wurde durch ein Programm der Kinder, aus umliegenden Kitas, musikalisch begleitet, was die Seniorinnen und Senioren erfreute.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Integriertes Handlungskonzept "Soziale Stadt" für Paunsdorf

Das Konzept „Soziale Stadt“ soll die städtebauliche, demo-graphische und soziale Situation in Paunsdorf durch die Entwicklung einer Umsetzungs-strategie verbessern. Der Jugend- und Altenhilfeverein e.V. hat für diese Veranstaltung ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und ist gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil des Handlungs-konzepts.

 

Die Entwicklungsschwerpunkte liegen hierbei im Wohnen, in der sozialen Infrastruktur und Identität.  Erarbeitet wurde das Handlungskonzept in einem Abstimmungsprozess mit den Stadtteilredakteuren. Eine wichtige Rolle für das Entwicklungspotential spielt auch die WBG Kontakt e.G., als großes Wohnungsunternehmen beteiligt sich die Genossenschaft an der Stadtentwicklung.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Geburtstagsfeier für Jubilare in Paunsdorf

Auf Einladung der WBG Kontakt, fand am 16.04 die Geburtstagsrunde für die Senioren und Seniorinnen statt, die im März ihren 70. Geburtstag oder einen höheren feiern konnten.

Mit einem Begrüßungssekt wurde auf die Gesundheit der Jubilare angestoßen und für alle gab es Kaffee und Torte. Die Mitglieder der WBG Kontakt plauschten und lachten miteinander, sodass die Zeit wie im Fluge verging.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Frühlingshafter Kaffeeklatsch in Grünau 

Bei gutem Wetter und guter Unterhaltung kam schnell Stimmung auf. Rainer Ziggert sorgte bei den Senioren und Seniorinnen mit seinem zweistündigem Programm für Spaß und gute Laune, wobei alle ins Gespräch kamen und einen schönen Nachmittag hatten.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Mobilitätsberatung für die SHG Schlaganfall in Paunsdorf

Die SHG Schlaganfall traf sich am Samstag, 7. April in der Zeit von 10 – 12 Uhr in der Goldsternstraße 9 und wurde ausführlich durch die Mobilitätsberatung der Leipziger Verkehrsbetriebe informiert. Durch die Beratung konnte die Gruppe die Möglichkeiten der öffentlichen Verkehrsmittel besser kennenlernen. Praktische Tipps und Hinweise besonders für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste wurden ausführlich erläutert.

 

Mit leuchtenden Farben und floralen Mustern in den Sommer!

Vor kurzem besuchte die Firma „Mode Nr. 1“ den Jugend- und Altenhilfeverein in Paunsdorf, um den Vereinsmitgliedern die neue Frühjahrs- und Sommer-mode zu präsentieren. Schon seit einigen Jahren kommen Michael Kefalas und sein Team regelmäßig zweimal im Jahr in den Verein und bieten den Mitgliedern einen unterhalt-samen Nachmittag mit Modenschau und leckerem Kuchen sowohl die Möglichkeit zum Kauf an. Der Vereinsmitglieder hatten sichtlich Spaß und genossen die Modeberatung und bequeme Möglichkeit des Einkaufs!

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Damit der Napf nicht leer bleibt - Heimtierprojekt

Kater Max ist schon etwas betagt, so dass ihm eine längere Reise nicht zuzumuten war. Der Jugend-und Altenhilfeverein konnte helfen und kümmerte sich liebevoll über die Ostertage um die Versorgung des Katers. Einmal täglich frisches Wasser, ein paar Leckerlis gegeben und mal nach dem Katzenklo geschaut und ruck zuck war die Zeit vorbei. Er hatte den fremden Besuch zwar etwas misstrauisch beäugt, sich aber doch über die tägliche Versorgung gefreut.

Wenn Sie auch eine Betreuung für ein Haustier wünschen, sprechen Sie uns einfach an, wir versuchen eine passende Lösung zu finden. 

Unsere Kreativgruppe repariert Kuscheltiere für Kita

Unsere Kreativgruppen treffen sich meist wöchentlich in unseren Räumlichkeiten und zaubern mit ihren geschickten Händen Verschiedenes. Oft wird gestrickt und gehäkelt, wenn nicht gerade andere Wünsche bestehen.

 

Mit der Kita „Goldsternchen“  in Paunsdorf verbindet der Verein eine besondere Beziehung, gestalten doch verschiedene Kindergruppen mit kleinen musikalischen Programmen die  Seniorengeburtstagsfeiern der Wohnungsbau-Genossen-schaft Kontakt. So war es selbstverständlich, dass die defekten Kuscheltiere der Kita repariert wurden und sich nun die Kinder wieder daran erfreuen können.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Philatelie - Ein interessantes Hobby

Ein interessantes Hobby ist seit Jahrzehnten das Sammeln von Briefmarken. Diese kleinen bunten Bilder haben trotz digitaler Medien an Bedeutung kaum etwas verloren, doku-mentieren sie doch auf besondere Weise die Viel-fältigkeit des Lebens.

 

Ob es einfach Motive aus der Natur sind, historische Gebäude oder Persönlichkeiten, sie haben immer etwas zu erzählen oder erfreuen in ihrer Vielfalt die Menschen. Seit über 2 Jahren wird dieses Hobby in unseren Räumlichkeiten gepflegt und bei den Treffen  aller 14 Tagen, jeweils montags 15 – 17 Uhr wird fleißig getüftelt und getauscht.

Bei der Vielfalt unserer täglichen Angebote mussten die Sammler schon manches Mal in den Sportraum ausweichen, der dann schnell mit Tischen und Stühlen umfunktioniert wurde. Gäste sind immer herzlich willkommen.

 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Treff der Interessengemeinschaft Paunsdorf

Die Interessengemeinschaft (kurz: IG) Paunsdorf  versteht sich als Plattform zum Informationsaustausch ver-schiedener Akteure vorwiegend aus dem Stadtteil Paunsdorf. An dieser Veranstaltung nahmen Vertreter der WBG Kontakt, der LWB, des ASW Leipzig, des JAV, der Heilsarmee, der VHS, des Mütterzentrums, des Jugend-amtes, der Sächsischen Bürgerwacht, der Polizei, OFT Crazy und verschiedener Kindereinrichtungen teil.Dieser selbst gewählte Rahmen ist jedoch offen für alle und wird für vielfältige Themen, die für den Stadtteil oder Akteure relevant sind, genutzt. 18 Teilnehmer der Veranstaltung diskutierten zu folgenden Themen: Stand der Vorbereitung „Soziale Stadt Paunsdorf“, Projekte im Jahr der Demokratie, Situation von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil, Stadtteilfest Paunsdorf und zur Ausrichtung eines interkulturellen Kinder- und Jugendfestes. Die nächste Veranstaltung wird voraussichtlich im 3.Quartal stattfinden und wird den Akteuren zeitnah mitgeteilt.

Fit bis ins hohe Alter - Gymnastik, Tanz und Spiele

Fast 20 sehr aktive Sport- gruppen verschiedenen Alters nutzen unsere Räumlichkeiten für Gymnastik, Tanz und Spiele regelmäßig. Unter fachkundiger Anleitung von Frau Silke Trzinka fliegen die Bälle, werden das Tanzbein beim Gruppentanz geschwungen oder auch Übungen im Sitzen absolviert. Nach „getaner Arbeit“ dienen diese Zusammenkünfte auch dem geselligen Miteinander, denn ob Geburtstag, Umzug oder ein neuer Garten, Gelegenheiten zum Feiern gibt es immer. Unser Begegnungscafe schließt sich gleich an den Sportraum an und wird dafür gern genutzt.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Die Spielergemeinschaft Tabletop Sachsen veranstaltet Turnier-Wochenende im JAV in Paunsdorf!

Die Spielergemeinschaft des Tabletop Sachsen e.V. lud an diesem Wochenende wieder zu verschiedenen Turnieren ein. Neben der Freude an diesen sehr individuellen Spielen sind auch Fingerspitzengefühl und die Liebe zum Detail gefragt. Die Spielflächen, die Figuren und auch die Pokale werden meist selbst gestaltet und bemalt und hat schon einen hohen künstlerischen Anspruch. Die Fangemeinde wird immer größer und die Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland zu solchen Turnieren.

Die gesamten Vereinsräumlichkeiten wie Saal, Cafe und Sportraum verwandeln sich an so einem Wochenende in Fantasielandschaften. Die nächsten Turniere finden am 16./17.Juni 2018 bei uns statt.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Geburtstagsrunden in Paunsdorf und Grünau 

Die Geburtstagsrunden für die Mitglieder der WBG Kontakt e.G., welche ab ihrem 70. Geburtstag zu einem gemüt-lichen Kaffeeklatsch eingeladen werden, sind immer wieder sehr erfreuliche Ereignisse in unserem Arbeitsalltag. Bei Kaffee, Kuchen und Unter-haltungsprogramm verlebten die Jubilare einen geselligen Nachmittag und konnten sich zudem auf kurzem Wege über die Leistungen und Angebote der Genossenschaft sowie auch des Jugend- und Altenhilfevereins informieren.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Regionaltagung des VSWG bei uns zu Gast

Bereits einige Male durften wir für den Verband der Sächsischen Wohnungsgenos-senschaften e.V. Veranstal-tungen in unseren Vereins-räumlichkeiten  in der Gold-sternstraße 9 ausrichten. Der Verband ist sowohl gesetzlicher Prüfungsverband als auch Fach- und Interessenverband für die Wohnungsgenossen-schaften im Freistaat Sachsen.

 

Er versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder. Kompetent und zukunftsorientiert unterstützt er die sächsischen Wohnungsgenossenschaften in dem Bestreben, das Miteigentümerbewusstsein der Genossenschafts-mitglieder neu zu beleben, die genossenschaftliche Demokratie weiter auszuprägen und am Wohnungsmarkt erfolgreicher als alle anderen Wohnungsanbieter zu agieren. Dazu tragen auch regelmäßige Fachveranstaltungen wie diese bei, die sich stets aktuellen Themen widmen. Referenten wie die Vorstandsmitglieder des VSWG Prof. Dr. Klaus-Peter Hillebrand  und Dr. Axel Viehweger garantieren das hohe Niveau dieser Veranstaltungen.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Rundreise durch die USA!

Bei Kaffee und Kuchen nahm Herr Hauck unsere Paunsdorfer Vereinsmitglieder im Rahmen eines Diashow-Nachmittages mit auf eine Rundreise durch die USA. Mit beeindruckenden Fotoimpressionen und authen-tisch erzählten Reiseerleb-nissen ließ Herr Hauck unsere Mitglieder, von welchen leider einige gesundheitsbedingt nicht mehr eine solch weite Reise auf sich nehmen können, teilhaben! Herzlichen Dank für diesen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag!

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Mitgliederversammlung des Jugend- und Altenhilfevereins e.V.

Am 8. März 2018 empfing der Jugend- und Altenhilfeverein seine Mitglieder mit einem leckeren Imbiss zur jährlichen Mitgliederversammlung in seinen Räumlichkeiten.

 

Der Vorstandsvorsitzende der WBG Kontakt - Jörg Keim - eröffnete als Versammlungs-leiter die Veranstaltung und dankte den Mitgliedern und insbesondere dem Team des Vereins für ihr soziales Engagement. Im Rahmen des Rechenschaftsberichtes und einer lebendigen Diashow wurden seitens des Vereinsvorstandes die Aktivitäten des vergangenen Jahres reflektiert und neue Projekte vorgestellt.

Im Anschluss erhielten die weiblichen Vereinsmitglieder traditionell anlässlich des internationalen Frauentages eine Rose. Darüber hinaus wurde den Vereinsmitgliedern die Veranstaltungsvorschau für das 2. Halbjahr 2018 übergeben. Das Programm ist wieder sehr vielseitig und reicht von musikalischen, kreativen und sportlichen Angeboten im Verein bis hin zu interessanten Tagesausflügen. Saisonale Veranstaltungen, wie z.B. Sommerfest, Kabarett und vieles mehr werden neben den wöchentlichen Veranstaltungen das Vereinsleben bereichern.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Immobilienverband Mitte-Ost veranstaltet Weiterbildungsseminar im JAV in Paunsdorf

 

Was genau umfasst die Verkehrssicherungspflicht? Welche rechtlichen Neu-erungen gibt es im Bereich Wohnungsübergaben? Diese und viele andere Fragen wurden den Mitarbeitern der WBG Kontakt im Rahmen einer vom Immobilienverband Mitte-Ost (IVD) erarbeiteten Schulung gestellt und beantwortet.

 

Neben Kolleginnen und Kollegen aus der Vermietung, Wohnungswirtschaft und der Abteilung Betriebskosten nahmen zudem Hausmeister an der Schulung teil. Bereits Ende 2017 führte der IVD mit einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern der WBG Kontakt die fünftägige Schulung in den Paunsdorfer Vereinsräumlichkeiten durch. Neben den gegenwärtigen Schulungsterminen sind auch für 2018 noch weitere Seminare für die Mitarbeiter der Genossenschaft geplant. 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Schiff Ahoi -  Matrosen und Seefahrer feiern die 5. Jahreszeit! 

Nachdem die Grünauer Ver-einsmitglieder bereits in der ver-gangenen Woche ausgelassen die 5. Jahreszeit gefeiert hatten, hieß es nun auch für die Vereinsmitglieder in Paunsdorf „Helau“ und „Alaaf“. Getreu dem Motto „Schiff Ahoi“ ver-lebten die als Matrosen, See-fahrer und Kapitäne kost-ümierten Seniorinnen und Sen-ioren in den liebevoll dek-orierten Vereinsräumlichkeiten einen geselligen Nachmittag. Mit bekannten Seemanns- und Volksliedern sorgte das „Saale Duo“ für musikalische Unterhaltung und beste Stimmung. Gut gelaunt schunkelten und sangen die Vereinsmitglieder eifrig mit und schwangen sogar das Tanzbein. Mit der abschließenden Polonaise quer durch die Räumlichkeiten erreichte die Stimmung schließlich ihren Höhepunkt! 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Schachmatt - Schachturnier der Schachfreunde Fortuna Leipzig im JAV in Paunsdorf

Am Samstag, den 10.02.2018 lud der Schachfreunde Fortuna Leipzig e.V. schon zum 5. mal zum AGM-Schnell-Schach-turnier in die Paunsdorfer Räumlichkeiten des Jugend- & Altenhilfevereins ein.

 

Für Essen und Trinken war natürlich wieder vorgesorgt. Für 10 Euro konnten bis zu 90 Teilnehmer um den Sieg kämpfen. Ein tolles Turnier bei welchem vorallem die Leidenschaft zum Schach und Fairplay im Vordergrund standen. Wir gratulieren ganz herzlich Robin Jacobi zum  3. Platz, Matthias Liedtke zum 2. Platz und Hannes Langrock zum 1. Platz! 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Bunte Faschingssause in Grünau

Am 05.02.2018 war in Grünau eine bunte Faschingssause mit dem Motto „Schiff Ahoi“. Mit verzierten Pfannkuchen, Kaffee, bunten Hütchen und tollen Kostümen ging die Feier so richtig gut los. Der Auftritt von dem „Saale Duo“ (Birgit & Andre’) war wie immer ein voller Erfolg. Die feierwütigen Narren und Jecken sangen und tanzten ausgelassen mit! 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Grünauer Geburtstagsrunde für die Genossenschaftsmitglieder der WBG Kontakt

 

Am 31.01.2018 gab es für die Genossenschaftsmitglieder der WBG Kontakt im Jugend- und Altenhilfeverein in Grünau eine schöne Geburtstagsfeier. Es gab leckeren Kuchen, Kekse, Orangensaft und natürlich durfte ein Glas Sekt auch nicht fehlen. Die Mitarbeiterin des Vereins, Stephanie Mädel, las den Seniorinnen und Senioren unterhaltsame Geschichten vor und trug damit zu einem gelungenen Nachmittag bei!

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Anlaufberatung mit unseren Alltagsbegleitern

Zu Beginn des neuen Jahres luden die Vorstandsvorsitzenden des Jugend- und Altenhilfevereins - Bettina Striegan und Heiko Immisch - alle aktiv engagierten Alltagsbegleiter zu einem gemeinsamen Frühstück in die Paunsdorfer Vereinsräumlichkeiten ein. Wir freuen uns, dass das Projekt „Alltagsbegleiter“ auch in diesem Jahr mit der Unterstützung der Sächsischen Aufbaubank fortgesetzt werden kann. Unsere aktiven 20 Alltagsbegleiter werden weiterhin ca. 30 Menschen, die allein und einsam sind und sich über einen Besuch oder über kleine Hilfen im Alltag freuen, unterstützen. Neben der Klärung von organisatorischen Projektabläufen nutzten die Alltagsbegleiter die Anlaufberatung für einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Sollten auch Sie oder einer Ihrer Angehörigen sich Unterstützung und Gesellschaft im Alltag wünschen, dann kontaktieren Sie uns einfach – wir sind Ihnen bei der Vermittlung eines Alltagsbegleiters jederzeit gerne behilflich! 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Kaffeeklatsch mit dem Kabarett-Theater „Leipziger Funzel“

Mit viel Witz und frechen Sprüchen im Gepäck besuch-ten uns am 24.01.2018 Sabine Kühne-Londa und Bernd Herold aus dem Kabarett-Theater „Leipziger Funzel“ in unseren Paunsdorfer Vereins-räumlichkeiten.

Sie stellten das Programm „Lachsalve pur“ vor, welches innen- und weltpolitische Themen aufgreift und amüsant an das Publikum weitergibt.

 

Auch für das leibliche Wohl wurde im Vorfeld mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Wie bei einem „Kaffeklatsch“ üblich, konnten Neuigkeiten und aktuelle Themen ausgetauscht und diskutiert werden, bevor man die Ernsthaftigkeit der Welt und Politik, dank den beiden Schauspielern, anschließend vergessen konnte. 

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Paunsdorfer Geburtstagsrunde für die Genossenschaftsmitglieder der WBG Kontakt

Im Januar des neuen Jahres 2018 lud die WBG Kontakt e.G. ihre Genos-senschaftsmitglieder nach Paunsdorf zu einer Geburts-tagskaffeerunde ein.

 

Natürlich durfte auch dies-mal ein feierliches Anstoßen mit Sekt nicht fehlen. Neben Glückwünschen vom Ver-einsvorstand gab es leckere Schwarzwälder-Kirschtorte, welche bei den Seniorinnen und Senioren für Gaumenfreuden sorgte. Auch die Kinder aus dem umliegenden Kindergarten sorgten mit ihrem Gesang für einen traditionellen und schönen Programmpunkt. Alles in allem war es ein sehr gelungener Nachmittag.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Jugend- und Altenhilfeverein richtet Jahresabschlussseminar des VSWG aus!

 

Am Mittwoch, den 17. Januar 2018 veranstaltete der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) erneut in den Räumlichkeiten des Jugend- und Altenhilfevereins in Paunsdorf für seine Mitgliedsunternehmen ein Seminar zum Thema „Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017“.

 

Vorstände und Mitarbeiter des Finanzwesens verschiedener sächsischer Wohnungsgenossenschaften waren der Einladung des Verbandes gefolgt, um sich über die Neuerungen und damit verbundenen Änderungen für Bilanz, GUV, Anhang und Prüfbericht zu informieren.


Die Referenten WP/StB André Gerber (Wirtschaftsprüfer, Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.) und Dipl.-Ing.-Ök./StB Uwe Penzel (Geschäftsführer, WTS Wohnungswirtschaftliche Treuhand in Sachsen GmbH) informierten die knapp 35 Teilnehmer über verschiedene aktuelle betriebswirtschaftliche und rechtliche Probleme im Zusammenhang mit der Erstellung des Jahresabschlusses sowie des Lageberichts für das Geschäftsjahr 2017 und verwiesen gleichzeitig auf steuerlich relevante Aspekte. Die zwischenzeitlichen Kaffee- und Mittagspausen rundete das Team des Jugend- und Altenhilfevereins mit einem leckeren Kalt- und Warmbuffet ab!

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!  

Grünauer Vereinsmitglieder starten mit Sektfrühstück gesellig ins neue Jahr!

 

Damit unsere Mitglieder auch dieses Jahr, gemeinsam mit uns, dem Jugend- & Altenhilfeverein, angemessen ins neue Jahr starten konnten, fand am 11.01.2018 ein gemeinschaftliches Sektfrühstück in Grünau statt. Nach einer Begrüßung und anschließendem Anstoßen konnten sich alle Gäste an dem mit Köstlichkeiten bestückten Buffet bedienen. Neuigkeiten konnten beim anschließendem Verzehr in gemütlicher Runde ausgetauscht werden.

 

Klicken Sie hier, um sich in unserer Fotogalerie weitere Fotos anzusehen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jugend & Altenhilfeverein e.V.